1973 Schwimmsport

Neues Team im Vorstand

Als wir vor einigen Jahren, damals war es noch im Veldidena, wo wir unsere Sitzungen und Versammlungen abhielten, einen neuen Vorstand wählten war unser Verein an einem traurigen Tiefpunkt angelangt. So der Zahl der arbeitenden Funktionäre, als auch auf dem Gebiet der Leistungen der Schwimmer und Wasserballer die ja unweigerlich aus der positiven oder eben negativen Tätigkeit der Funktionäre folgt, war ein großes Loch entstanden. Dieses Loch zu flicken war die Aufgabe des neuen Vorstandes. Es musste aus dem Nichts ein komplettes Team aufgebaut werden.

Kinder und Jugendliche im Verein

Es fing also an mit dem Anwerben einer grossen Zahl von Kindern und Jugendlichen, die eigentlich in relativ kurzer Zeit vorhanden warten. Viele von diesen Neulingen konnten aber überhaupt noch nicht schwimmen, das hies, dass gleichzeitig einen Betreuung der Nichtschwimmer und der Fortgeschrittenenen notwendig war und das konnte nur durch dein gut zusammenarbeitendes Trainer und Hilfstrainer Team gemeistert werden.

..

Autor: Ing. Peter Hofmann