1987: Rekordversuche

Am 8. Mai fand ein Schwimmeeting des LSV im Hallenbad der Universität Innsbruck mit angemeldeten Rekordversuch statt. Neben dem beachtenswerten Rekord der 4 x 100m Kraulstaffel mit 3:22,88 zu dem auch der beim TWV groß gewordene und im letzten Jahr zum SCR Innsbruck übersiedelte Alexander Placheta einen schönen Beitrag leistete, gab es noch gute Leistungen wie zwei erste Plätze von Barbara Eberhard über 200m Kraul mit 2:15.5 und 400m Lagen mit 5:44.15. Einen Sieg errang auch Georg Fuhrmann mit seiner Zeit von 4:57.09 über 400m Lagen. Weitere Ergebnisse: Karin Eberhard 200m Kraul 2:20.43/3. Pl., Nicole Prettner 200m Rücken 2:50.72/4. Pl., Sabine Hochschwarzer Jg 76, 200m Rücken 3:16.96/7. Pl., 200m Kraul 3:00.81/9. Pl.

Autor: Herwig Herbert