1987: Wasserball ASVOE Turnier

Nach der Sommerpause versuchten die Spieler beim ASVÖ-Wasserballturnier, das am 5. und 6. September im Tivoli-Schwimmbad stattfand,in Form zu kommen, wieder einmal war der SC Donau Wien, die Mannschaft, die den TWV Wasserballern den Turniersieg wegschnappten. Der zweite Platz vor Darmstatt, Würzburg, Augsburg und den LSK war trotzdem ein schöner Erfolg und ließ für die letzte Play-off Runde gute Ergebnisse erwarten. In dieser festigte der TWV seinen zweiten Tabellenplatz in der österreichischen Wasserballmeisterscnaft 1987 und sicherte sich dadurch die Teilnahme am Europacup.

Autor: Herwig Herbert