Wir feiern 100 Jahre
am 12.10.2019

prev
next

Tiroler Hallenmeisterschaften 2019

von Pam Jansen van Vuuren

Wie jedes Jahr waren die Tiroler Hallenmeisterschaften auch heuer wieder ein Wettkampf für ALLE.
Schwimmbegeisterte aus allen Altersklassen konnten sich messen. Angefangen bei den jüngsten Wasserflöhen aus dem Jahrgang 2010 bis hin zu den beständigsten Masters aus dem Jahrgang 1934. Immerhin ein Altersunterschied von 76 Jahren.

Insgesamt konnten 57 TWV Schwimmer und Schwimmerinnen 156 Medaillen ergattern.

56 in Gold
57 in Silber
Und 43 in Bronze

Auf eine genaue Aufzählung verzichten wir jetzt mal aus Platzgründen. Auch wenn euch die Details erspart bleiben, ist das trotzdem eine stolze Bilanz, die den TWV auf den 2. Platz im Medaillenspiegel befördert. (Bei den Masters Platz 1)

Wir danken allen fleißigen Schlachtenbummlern, den freiwilligen KampfrichterInnen und den Trainer/innen für ihren Einsatz!

Artikel geschrieben von: Carina Bihlhmayer
Fotocredits: Anna Senn und Viki Turkiewicz

Zurück