prev
next

Österr. Mannschaftsmeisterschaft

von

Sensationeller Sieg bei den Österreichischen Mannschaftsmeisterschaft in Rif.
Die Teams des TWV haben sich bei der Österreichischen Mannschaftsmeisterschaften trotz krankheitsbedingter Ausfälle und zahlreichen angeschlagenen Aktiven super geschlagen.

Alex Knabl, Vincent Jansen van Vuuren, Pascal Mähr, Oliver Turkiewicz, Simon Bucher und Robin Grünberger gewannen überraschend durch eine geschlossen starke Teamleistung die Bundesliga A. 4 Einzelsiege und der Gewinn beider Staffeln waren die Grundlage für den schlussendlich 28 Punkte Vorsprung auf die zweitplatzierten Burschen vom SCI.

Die Mädels, Lisa Süsser, Martina Stojak, Daniela Ladner, Juliana Frohnwieser, Nina Kappacher und Julia Dittrich gingen leider sehr angeschlagen an den Start und holten den 4. Platz in der Bundesliga B nur einen einzigen Punkt hinter Platz 3. Highlight hier war sicher der Sieg im letzten Bewerb, der 4x100m Lagen Staffel.

Danke an alle UnterstützerInnen, Sponsoren und Coaches für die tolle Arbeit. Der erste Wettkampf des Jahres war schon mal ein guter Start ins 101 Jahr 2020.

Zurück