prev
next

ANOROC - OSV Einladungssschwimmen

von

2020 war ein recht... ähhh... unkonventionelles Jahr, um es nett auszudrücken. Es wird daher wahrscheinlich niemandem schwer fallen, sich die Gründe für die Verschiebung der Österreichischen Kurzbahn-Staatsmeisterschaften zusammen zu reimen. Dieser Wettkampf wird nun also hoffentlich im neuen, besseren Jahr 2021 ausgetragen. Allerdings veranstaltete der OSV unter strengsten Hygienemaßnahmen anstelle der Meisterschaften ein Einladungsschwimmen für jeweils 100 österreichische Damen und Herren, unter dem kreativen Titel: "ANOROC" (Kleiner Tipp: Von hinten gelesen ist es gleich viel offensichtlicher.) Zum Schutz der Schwimmer/innen, Trainern und Funktionären musste vor dem ersten Start ein negativer Test vorgelegt werden - außerdem ließ der Schwimmverband während des Wettkampfs noch einmal alle Teilnehmer testen.

Trotz zuvoriger Trainingspausen, Lockdowns und Quarantänen ließen es sich unsere Athleten nicht nehmen in Graz auf der langen Bahn ihr Bestes zu geben - ganz ohne Erwartungen, mit der Freude am Sport. Neben überraschenden Bestzeiten für Carina Bihlmayer, Sarah Dornauer, Alexander Knabl, Pascal Mähr und Oliver Turkiewicz gab es für Lisa Süsser auch eine Silber- (50m Delfin) und eine Bronzemedaille (100m Delfin). Alex Knabl durfte sich über 50m Freistil ebenfalls über Bronze freuen. Die zahlreichen Finalteilnahmen der TWV-Aktiven machten den Wettkampf spannend, für Stimmung wurde in der Halle, trotz mangelnder Zuschauer, gesorgt. Und natürlich waren auch sowohl die daheim-Gebliebenen, als auch die nicht-Qualifizierten vom Hotelzimmer aus, per Livestream... naja... live dabei.

Wir schauen jedenfalls optimistisch aufs neue Jahr. Auf das positiv wieder etwas Gutes bedeutet, die ganzen Babyelefanten endlich zurück in den Zoo kommen und dass die Masken nur noch für den Fasching gebraucht werden.

In diesem Sinne: Ein gutes neues Jahr, wünscht der Tiroler Wassersportverein!

Bericht von: Carina Bihlmayer
Fotocredits: Matthias Knapp

Vielen Dank an KFZ Anzengruber, dass ihr uns auch dieses Mal euren Bus zur Verfügung gestellt habt. :-)

Zurück