prev
next

Tiroler Sprintmeisterschaften & Tiroler Mehrkampfmeisterschaften

von

Klein wie Groß zeigten sich am 14. & 15. April 2018 von ihrer besten Seite.

Die Burschenmannschaften belegten in der Mannschaftswertung einen fantastischen zweiten Platz.
Mit 4.651 Punkten blieben sie nur 132 Punkte hinter dem SK Zirl. Das Highlight des zweiten Tages war der Staffelsieg über 4x50m Lagen in der die Jungs alle nochmals Bestleitungen ins Wasser legten. Ob die Jungs zum österreichischen Finale nach Wien fahren dürfen wissen wir am 21.Mai 2018!

Durch die krankheitsbedingten Ausfälle von zwei Mädls aus der Silber 1 Gruppe waren die Silber 2 Mädls bei der Staffel erstmals im Einsatz. Die Mädlsmannschaft zeigte super Leistungen im Wasser und belegten Platz 4 in der Gesamtwertung.

In der Mehrkampfwertung krönten sich Laurin Korber-Perner (1422 Punkte) und Leo Pansi (1010 Punkte) zum Tiroler Meister. Sarah Dornauer (1890P.) und Max Pansi (871P.) durften sich über Platz 3 freuen.

Mit 20 Medaillen (8Gold 9Silber 3Bronze) glänzte der TWV auf Platz 1 der Medaillenwertung in der Allg. Klasse vor dem SCIKB mit 14(5/4/4) und der SU Hall mit 7(1/15) Medaillen.

Alle Tiroler Titel bei den Herren gingen an uns und die 4x50m Damen Lagenstaffel freute sich erstmals über einen allg. Titel im Staffelbewerb.
Zimmermann Florian gewann die 50m Delfin, 50m Brust & 50m Freistil
Senn Andreas die 50m Rücken & 100m Lagen

Zurück